Zen-Meditation

ZenBild ist eine buddhistische Tradition, in der die meditative Praxis im Vordergrund steht. Zen Meditation ist stille, gegenstandslose Sitzmeditation (Zazen) und Gehmeditation (Kinhin), Zazen gibt die Gelegenheit zum Innenhalten, zum Sein und zum tiefen Schauen. Das Zen hat sich aus dem chinesischem Chan entwickelt, das wiederum direkt auf Buddha Shakyamuni zurück geht.

Ob wir Robe tragen oder Jeans oder Jogginghose, ob wir im Lotussitz sitzen, auf einem Bänkchen oder einem Stuhl, dies ist uns gleich. Zen und Zazen ist nur ein Begriff. Formlos offen für jedermann und jederfrau, nicht belehrend. Jeder und Jede sei sein eigen Licht.

  

Im Haus Lebenskreis in Berlin Rahnsdorf

Jeden Montag von 19.00-21.00 Uhr Zazen, Kinhin und Rezitationen. 

 

 

Zen-Bogenschießen

InBild unserer Tradition ist das Zen-Bogenschießen ein Bestandteil unserer Übung. Es ist körperlicher Ausdruck unserer Praxis.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen unter www.zen-kreis-berlin.de

oder facebook Zen Kreis Berlin